Diesel-Affäre: 38.000 Todesfälle durch erhöhten Stickoxid-Ausstoß

Stickoxide sind ungesund, für Diesel-Fahrzeuge gelten deshalb Grenzwerte – die in den vergangenen Jahren zum Teil nicht eingehalten wurden. Forscher haben jetzt abgeschätzt, wie viele Menschen deshalb vorzeitig verstorben sind.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/diesel-affaere-38-000-todesfaelle-durch-erhoehten-stickoxid-ausstoss-a-1147762.html#ref=rss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s