Klinikprogramm für Kinder: Schnobbl vertreibt den Schmerz

Ein Programm zur Angst- und Schmerzprophylaxe erleichtert Kindern in Bremen den Klinikaufenthalt. Der Hauptakteur: die Kobold-Puppe Schnobbl. Sie begleitet die kleinen Patienten und lenkt sie ab.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/kinder-im-krankenhaus-programm-zur-angst-und-schmerzprophylaxe-a-1144625.html#ref=rss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s