Intervallfasten: „Nach zwei Wochen ist der Hunger weg“

Tage- oder stundenweise aufs Essen verzichten: Immer mehr Studien legen nahe, dass auch Intervallfasten positive Effekte hat. Der Biochemiker Frank Madeo erklärt, wie dieser Jungbrunnen funktionieren könnte.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/intervallfasten-nach-zwei-wochen-ist-der-hunger-weg-a-1136191.html#ref=rss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s