Datenanalyse zum Schleichwerbungsverdacht: Das sind unsere Ergebnisse

Produktnennungen von Medikamenten sind in Frauenzeitschriften die Regel, zeigt die Analyse von SPIEGEL ONLINE. Zudem ergibt die Auswertung 13 verschiedener Titel: Oft gehen Erwähnungen mit einer Anzeigenschaltungen einher.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schleichwerbung-in-frauenzeitschriften-so-hat-spiegel-online-ausgewertet-a-1124003.html#ref=rss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s